Reportagen in der Kategorie: Pflanzen, Kräuter und Pilze

Unterkategorien: keine

Pflanzen, Kräuter und Pilze Disteln – lästiges Unkraut und kratzbürstige Schönheiten

Disteln – lästiges Unkraut und kratzbürstige Schönheiten Zu unseren unbeliebtesten und verhassten Pflanzen zählen die Disteln. Jeder Landwirt wehrt sich mit Vehemenz gegen diese kratzbürstigen Schönheiten und verbannt sie von seinen Feldern. weiter zur Reportage ...

Pflanzen, Kräuter und Pilze Die gelbe Symphonie

Die gelbe Symphonie Der Rapsanbau verändert das Erscheinungsbild unserer Landschaft Kurz, nachdem die Bäume während der ersten warmen Frühlingstagen wie nach einem Paukenschlag urplötzlich „ausschlagen“ und ihr jungfräuliches Grün zeigen, e weiter zur Reportage ...

Pflanzen, Kräuter und Pilze Herzblatt für einen Baum

Herzblatt für einen Baum Die sprichwörtliche Volkstümlichkeit der Linden Mit ihren herzförmigen Blättern und der weitausladenden, schattenspendenden Krone ist die Linde einer der beliebtesten Bäume. weiter zur Reportage ...

Pflanzen, Kräuter und Pilze Der hölzerne Nachwuchs

Der hölzerne Nachwuchs Die Blüten, Zapfen und Samen unserer Nadelbäume Würde man die in unseren Wäldern durch Rodung oder Naturkatastrophen entstandenen Kahlflächen sich selbst überlassen, so wüchsen hier im Laufe der Zeit bald neue Bäumchen weiter zur Reportage ...

Pflanzen, Kräuter und Pilze Der Riesenbärenklau - geächtet und verfolgt

Der Riesenbärenklau - geächtet und verfolgt Von der Zierpflanze zum gefürchteten Monster Fast etwas zu Unrecht verfolgt wird der Riesenbärenklau (Heracleum mantegazzianum). weiter zur Reportage ...

Pflanzen, Kräuter und Pilze Blumen – ganz nah

Blumen – ganz nah Die filigranen Details unserer Blüten Unsere Natur ist voll von faszinierenden Blüten. Mit ihren wunderschönen Farben und angenehmen Düften veranlassen sie uns zum Träumen. weiter zur Reportage ...

Pflanzen, Kräuter und Pilze Wer kennt unsere Namen?

Wer kennt unsere Namen? Bäume in der blattlosen Zeit Was bieten uns die Laubbäume während der Sommermonate doch für einen schönen und heiteren Anblick! Im Gegensatz dazu erscheinen uns die Nadelbäumen fast düster und ernst. weiter zur Reportage ...

Pflanzen, Kräuter und Pilze Allerlei Interessantes von Weiden

Allerlei Interessantes von Weiden Der Weidenbaum wurde früher nicht nur wegen der Palmkätzchen geschätzt „Der Hausbaum ist der Baum, der die Blitze frisst. weiter zur Reportage ...

Pflanzen, Kräuter und Pilze Teufelsspuk und Hexerei

Teufelsspuk und Hexerei In vielen Pflanzennamen sind Hexe und Teufel vertreten Ein alter Spruch lautet: „Wo viel Licht ist, da ist auch viel Schatten“. Diese alte Volksweisheit lässt sich auch in etwas abgeänderter Form anwenden. weiter zur Reportage ...

Pflanzen, Kräuter und Pilze Was leuchtet da im dunklen Tann?

Was leuchtet da im dunklen Tann? Weiße Blüten in unseren Wäldern Die Lebensgemeinschaft unserer Wälder besteht aus den unterschiedlichsten Vegetationsschichten. Diese sind von der Bodenart aber auch von der Lichtdurchlässigkeit abhängig. weiter zur Reportage ...

Pflanzen, Kräuter und Pilze Ein Leben im Schatten

Ein Leben im Schatten Farne, Schachtelhalme und Bärlappgewächse Vor 400 Millionen Jahren gab es auf unserer Erde riesenhafte und düstere Wälder aus riesigen Farnen, Schachtelhalm- und Bärlapppflanzen. weiter zur Reportage ...

Pflanzen, Kräuter und Pilze Filigrane Gräser

Filigrane Gräser Eine kaum beachtete Wunderwelt Gräser werden in unserer Wohn- und Kulturlandschaft kaum beachtet. Sie sind fast überflüssig, wenn nicht sogar lästig. weiter zur Reportage ...

Pflanzen, Kräuter und Pilze Von Grasgrün bis Giftgrün

Von Grasgrün bis Giftgrün Die Farbe Grün symbolisiert Leben und Natur Eine Farbe ist ein Sinneseindruck, den wir haben, wenn das Licht einer bestimmten Wellenlänge auf die Netzhaut unseres Auges fällt. weiter zur Reportage ...

Pflanzen, Kräuter und Pilze Ein Streifzug durch den Blätterwald

Ein Streifzug durch den Blätterwald Die Blätter unserer wichtigsten Laubbäume Jeder unserer einheimischen Laubbäume hat seinen eigenen spezifischen Habitus, das heißt, jeden Baum kann man schon an seiner Form und Erscheinung in etwa bestimmen. weiter zur Reportage ...

Pflanzen, Kräuter und Pilze Bergblumenmärchen

Bergblumenmärchen Blühende Kostbarkeiten unserer Alpen Ein Bergblumenmärchen kann man nicht nur in dem gleichnamigen Kinderbuch von Jakob Streit erleben, sondern auch in den Bergen, wenn wir die Alpenflora bewundern dürfen. weiter zur Reportage ...

Pflanzen, Kräuter und Pilze Wenn Bäume blühen...

Wenn Bäume blühen... Die Blüte ist für den Wald ein gewaltiger Vorgang. Denn wenn unsere Bäume blühen, dann blüht oft der ganze Wald. weiter zur Reportage ...

Pflanzen, Kräuter und Pilze Untermieter und Schmarotzer

Untermieter und Schmarotzer Was an Bäumen alles wächst! Ein Baum kann Lebensraum für viele Tierarten, wie Vögel, Eichhörnchen, Insekten, Spinnen und viele weitere Kreaturen sein. weiter zur Reportage ...

Pflanzen, Kräuter und Pilze Geheimnisvolle Welt der Pilze

Geheimnisvolle Welt der Pilze Bald beginnt sie wieder, die Hoch-Zeit der Pilze. Dann stehen sie wieder im dunklen Wald, in saftigen Moospolstern, verborgen im Halbdunkel unter Farnen und Büschen. weiter zur Reportage ...

Pflanzen, Kräuter und Pilze Die Birke - Vom heiligen Baum zum Haarwuchsmittel

„Birke, du schwankende, schlanke...!“ Der „Lichterbaum“ findet in vielen Lebensbereichen Verwendung Viele waren vom Wesen und Aussehen der Birke angetan. weiter zur Reportage ...

Pflanzen, Kräuter und Pilze Bäume zum Staunen!

Bäume zum Staunen! Markante Baumgesichter werden rar Der Baum ist ein charakteristisches Einzelwesen, voller Wunder und Geheimnisse. Viele sehen in ihm jedoch nur seine Funktion als Sauerstoffspender und Holzlieferant. weiter zur Reportage ...

Pflanzen, Kräuter und Pilze Vom Schweinsohr bis zur Hundsrute

Vom Schweinsohr bis zur Hundsrute Die Arten- und Namensvielfalt der Pilze Der Pilzsammler, der im Herbst durch die Wälder streift, sammelt eigentlich nur einige wenige Speisepilzarten. weiter zur Reportage ...

Pflanzen, Kräuter und Pilze Wunderschöne Wildblumensträuße - Soll ich Pflücken oder nicht?

Wildblumensträuße - Nur einen Handstrauß mitnehmen Im Frühjahr blühen in den Wiesen, an Waldrändern und neben den Wanderwegen viele Blumen, Gräser und Kräuter auf. Das reizt schon zum Zugreifen. Allerdings ist nur ein „Handstrauß“ erlaubt. weiter zur Reportage ...

Pflanzen, Kräuter und Pilze Farne - seltsame Urgewächse

Farne - seltsame Urgewächse Krautige Pflanzen mit langer Geschichte Neben den Stauden und Gräsern gehören die Farne zu den ausdauernden Pflanzen. weiter zur Reportage ...

Pflanzen, Kräuter und Pilze Flechten - Farbenfrohe Lebensgemeinschaften

Erhaltenswerte Lebenskünstler Neben den großkronigen Bäumen, den prächtigen Ziersträuchern und den bunten Blütenstauden fallen die grünen, grauen oder gelben Flechten kaum auf. weiter zur Reportage ...

Pflanzen, Kräuter und Pilze Liebestrank und Fliegenfänger

Einige ernste und heitere Bemerkungen zum Thema Giftpilze und Pilzgifte Kaum dass die Schwammerlsaison so richtig begonnen hat, tauchen auch schon Meldungen von Pilzvergiftungen in der Presse auf. weiter zur Reportage ...


Anzeige der Reportagen 26 bis 50 von 52