Passender Hingucker für draußen: Gartengrill selbst bauen

Passender Hingucker für draußen: Gartengrill selbst bauen

Raus aus der Wohnung, rein in den Garten: In vielen Haushalten läuft der Grill schon seit den ersten warmen Frühlingstagen auf Hochtouren. Auf der Gartenterrasse, mit einem kühlen Getränk in der Hand und brutzelnden Würstchen auf dem Rost – da passen Einweggrills und klapprige Zehn-Euro-Modelle nicht zum Wohlfühlambiente. Wer öfters grillt, für den lohnt sich schnell ein fest installiertes Modell. Anders als ein mobiler Grill, der ständig von drinnen nach draußen bewegt werden muss, kann er das ganze Jahr im Freien stehen. Gleichzeitig entpuppt sich ein solcher Grill als dekoratives Element für den Garten. Die schönste und stabilste Variante lässt sich mit Klinkersteinen bauen. Aber es gibt auch andere Möglichkeiten.

(..) TEXT AN DIESER STELLE GEKÜRZT, LIEGT KOMPLETT VOR!

An der gewählten Grillstelle wird dann ein Fundament gelegt: Boden 15 Zentimeter ausgraben, an den Seiten mit Holz verschalen und mit Flüssigbeton auffüllen, rät Manfred Braun. Eingelassene Bewährungseisen oder Bewährungsmatten sorgen für zusätzliche Stabilität. Die Betonschicht danach glattziehen bis eine ebene Fläche entsteht. Möglich ist auch, eine Betonplatte zu nehmen, die passend zugeschnitten ist. „Ideal für das Fundament sind dicht gewachsene Kies- oder Felsböden“, empfiehlt er. Unkompliziert sind ebenso gepflasterte Terrassen. Hier liegt die erste Mauerschicht auf einem dünnen Mörtelbrett. Sandböden eignen sich hingegen weniger, weil sie absacken können. Bei einem Boden aus Gartenerde rät Braun ein Fundament von 30 bis 40 Zentimeter Tiefe.

Im nächsten Schritt werden die ersten Mauersteine entlang des Grundrisses verlegt. Der Deutsche Heimwerkerverband „DIY Academy“ in Köln rät für die typische Mauerstruktur jede zweite Lage mit einem halben Stein zu beginnen. Die gewünschte Bruchstelle kann mit einem Maurerhammer rundum angekerbt werden, so dass sich die Steine mit einem kräftigen Schlag von Hand teilen lassen. Alternativ empfiehlt Manfred Braun einen Trennschleifer, den man sich im Baumarkt ausleihen kann.
T-Bone-Steak auf dem Grill im Freien
T-Bone-Steak auf dem Grill im Freien
black barbecue grill on a outdoor house garden
Zwischen den Klinkersteinen wird Mörtel verwendet, an besonders heiß werdenden Stellen sollte man aber mit feuerfestem Schamottemörtel arbeiten, so die DIY Academy.

(..) TEXT AN DIESER STELLE GEKÜRZT, LIEGT KOMPLETT VOR!

Grillroste gibt es in unterschiedlichen Größen im Baumarkt und Gartencenter zu kaufen. „Vor dem Grillbau sollte man sich unbedingt über die Größen informieren“, sagt Braun. Ebbo Christ, Geschäftsführer der German Barbecue Association in Eitorf empfiehlt Roste aus Gusseisen oder Edelstahl. „Der Rost sollte möglichst dick sein. Bei den Stäben ist ein Durchmesser von sechs Millimeter ratsam“, so der Grillkenner.

Im Internet finden sich eine Reihe von Anleitungen für den Bau eines Gartengrills, beispielsweise auf den Ratgeberseiten von Grillverbänden, Baumärkten oder Heimwerkerorganisationen. „Möglich ist auch, seine Konstruktion anhand eines Fertiggrills zu planen“, sagt Ebbo Christ. Beispielsweise um einen eigenen Grill aus Edelstahl zu bauen. Christ empfiehlt dickwandiges Stahlblech in Form einer Wanne zu verwenden, an das man ein Ständergerüst schraubt, so dass sich eine Arbeitshöhe von 70 bis 80 Zentimeter ergibt. In die Stahlwanne sollte man Löcher bohren, die über eine Klappe geöffnet werden können, um die Temperatur zu regeln. Die Holzkohle liegt bei dieser Variante auf einem Stahlrost in der Wanne, etwa 30 Zentimeter höher befindet sich ein zweiter Rost für das Grillgut. Für beide Roste müssen dazu Winkel in der Wanne befestigt werden, so Christ. „Noch einfacher ist der Bau eines dreibeinigen Schwenkgrills“, sagt er. „Drei Rohre, eine Metallkette und ein Grillrost – sehr viel mehr braucht man hier nicht.“

Zum Selbstbau eignen sich übrigens auch Barbecue-Smoker und Holzbacköfen. Darauf weist Rudolf Jaeger vom Deutschen Grillsportverein aus Altusried hin. In den Foren der Vereinsseite finden sich einige Hobbyprojekte zum Nachbauen. „Heute besitzen die Menschen oft mehrere Grills“, sagt er. Bis zu fünf Grillvarianten kann man beispielsweise in eine selbstgebaute Outdoorküche integrieren. „Neben einem Gasgrill stehen hier selbst entworfene Modelle für den klassischen Holzkohlegrill, den Holzbackofen und den Smoker-Grill“, so Jaeger.

KOMPLETTER TEXT MIT UMFANGREICHER BILDAUSWAHL SOFORT LIEFERBAR!

Text: Evelyn Steinbach
Fotos: Bildagentur Zoonar
Medienübersicht
  • Text
  • Foto
  • Illustration
  • Grafik
  • Animation
  • Ton
  • Film
Passender Hingucker für draußen: Gartengrill selbst bauen Unsere Preise für Text, Fotos und Grafik pro Thema
Individuelle Preisvereinbarung: info@reportagen.de
+49 (0)40 390 92 91
Blog & Social Media
Der Preis wird individuell mit Ihnen vereinbart. Er ist abhängigkeit davon wie lange Sie den Beitrag veröffentlichen wollen, wie häufig oder wie viele Beiträge Sie erwerben und ob Sie eine Exklusivität (Unique Content) wünschen. In der Regel werden zum Festpreis drei Fotos oder ersatzweise Grafiken, Illustrationen sowie der kompletten Text geliefert. Copyrighthinweise müssen entweder unter dem Text bzw. Fotos oder im Impressum genannt werden.

Hinweis: Wir produzieren als ABO regelmäßige Blogbeiträge passend zu Ihrer Zielgruppe die wir "Just-In-Time" liefern. Sprechen Sie uns bei Interesse an!
Absprache
Internet & Online-Magazin
Der Preis wird individuell mit Ihnen vereinbart. Er ist abhängigkeit davon, wie lange Sie den Beitrag veröffentlichen wollen, wie häufig oder wie viele Beiträge Sie erwerben und ob Sie eine Exklusivität (Unique Content) wünschen. In der Regel werden zum Festpreis drei Fotos oder ersatzweise Grafiken, Illustrationen sowie der kompletten Text geliefert. Copyrighthinweise müssen entweder unter dem Text bzw. Fotos oder im Impressum genannt werden.

Hinweis: Sie können als regelmäßig passende Beiträge mit Text und Fotos von uns erhalten. Wir vereinbaren gerne individuelle Preise. Sprechen Sie uns bei Interesse an.
Absprache
Tageszeitung Komplettpreis
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Print bis Auflage 300.000 pro Seite
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Print > 300.000 pro Seite
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Merchandising Lizenz
Sie können viele Texte, Fotos, Videos, Grafiken und Illustrationen auch für Bücher, Kalender, Software, Spiele, Werbegeschenke, Sammelalben oder sonstige Handelsprodukte erwerben. Hierfür vereinbaren wir mit Ihnen individuelle Preise je nach Vorhaben.
Absprache
TV & Video, Hörfunk
Videos, Filme und Tonbeiträge können bei Reportagen.de derzeit nur mit Screenshoots und textlicher Beschreibung dargestellt werden. Wenn Sie Interesse daran haben, einen Film zu veröffentlichen, dann sprechen Sie uns bitte an. Wir liefern Ihnen zuerst einige Videos zur Vorabansicht. Bei weiterhin vorhandenem Interesse erfolgt eine Preisabsprache und anschließend die Produktion bzw. Auslieferung des Endproduktes gemäß Vereinbarung.
Absprache

Reportage kaufen