Das Münchner Oktoberfest – Historie und Hype

Anstoßen „auf eine friedliche Wiesn“
Das Münchner Oktoberfest – Historie und Hype

Anstoßen „auf eine friedliche Wiesn“

Dieses Ja-Wort scheint ewig zu halten. Eine romantische Prinzessinnen-Hochzeit 1810, ein Pferderennen und ein Landwirtschaftsfest legten die Grundsteine für das auf dem ganzen Globus beliebte Münchner Mega-Oktober-Volksfest. Allem Welt- und Stadt-Geschehen zum Trotz, wird es auch in diesem Jahr wieder gefeiert. Vom 17. September bis zum 3. Oktober, nach alter Tradition auf der Theresienwiese.

Von Annegret Handel-Kempf

Lange Zeit hatte sich der Adel auf unwirtlichen Burgen abgeschottet und unter seinesgleichen gezecht und gelacht. Herrschaftsgebiete wurden erweitert und Dissonanzen zwischen Fürstenhäusern zumindest zeitweilig beigelegt, indem..

(..) TEXT AN DIESER STELLE GEKÜRZT, LIEGT KOMPLETT VOR UND IST LIEFERBAR!

Als am 12. Oktober 1810 Kronprinz Ludwig, der spätere Königs Ludwig I., die schöne Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen heiratete, feierte die frisch vereinte Bevölkerung des Königtums kräftig mit. Eine ordentliche Portion Münchner Schlitzohrigkeit steckte hinter dem fünf Tage währendem Hochleben an Tischen unter weiß-blauem Himmel:

Nicht nur Solidarität mit dem Könighaus und seiner Politik, sowie zwischen den Neu- und Altbayern, sollte geschaffen werden. Auch der Unmut über verwaltungstechnische Neuorganisationen und die folgenreiche Liaison mit Frankreich waren während freudiger Stunden zu vergessen. Außerdem wagten die Wittelsbacher via Wiesn einen ersten Schritt Richtung Weltstadt-Offenheit. Ihre Waffe: Einladende bayerische Gemütlichkeit..

Das erste der legendären Münchner Oktobervolksfeste wurde in der ganzen Stadt mit Pauken und Trompeten, Essen und Trinken, bei Musik und Illumination gefeiert. Als devote Ovation an das Königreich im Kleinkindalter und sein frischvermähltes, künftiges Herrscherpaar ebenso, wie als glänzende Unterhaltung für die Untertanen, die schon damals mit ihrer Meinung nicht hinter dem Berg hielten.

(..) TEXT AN DIESER STELLE GEKÜRZT, LIEGT KOMPLETT VOR UND IST LIEFERBAR!

Und weil’s gar so schön war, gab es im Jahr danach wieder ein Pferderennen. Das erste Landwirtschaftsfest, zugleich eine Fachausstellung in Sachen Agrarkultur, kam gleich noch dazu. Die Tradition der „Oktober-Feste“ war fixiert und wurde auf Anregung des Bürgermilitärs nach der Kronprinzessin "Theresens-Wiese" benannt. Der Volksmund machte daraus die „Wiesn“, die als bayerischer Singular auch genauso geschrieben werden muss. Die „Königlich privilegierte Hauptschützengesellschaft“ veranstaltete seit 1816 ein Oktoberfest-Schießen. Aus dem ersten Zimmerstutzen-Schießen 1896 entwickelte sich das bis heute ausgetragene Oktoberfest-Landesschießen.

Bis 1913 war der Landwirtschaftliche Verein der Einlader und die Monarchie der glanzvolle Mittelpunkt des Oktoberfestes. Nach dem Ende des Ersten Weltkriegs und kleineren Herbstfeiern, wurde ab 1921 unter dem Organisations- und Finanzdach der Stadt München weitergefeiert. Die Kommune hatte sich die Theresienwiese durch den Aufkauf von Privatgrundstücken seit 1924 auf Dauer gesichert.

(..) TEXT AN DIESER STELLE GEKÜRZT, LIEGT KOMPLETT VOR UND IST LIEFERBAR!

Die Schwerpunkte des Oktoberfestes haben sich über die Jahrhunderte verlagert: Die Pferde verschwanden 1938 endgültig. Zumindest die Sportpferde mit ihren Rennen, die die Zuschauer von der Anhöhe aus verfolgten. Ihre breiteren Gefährten werden bis heute fürs Ziehen der Brauereiwagen beim festlichen Einzug gebraucht. Das „Bayerische Zentral-Landwirtschaftsfest“ (ZLF) ist nur noch alle vier Jahre im Südteil des Areals Bestandteil des Oktoberfestes.
Bavaria Oktoberfest
MUNICH, GERMANY – SEPT. 27, 2014: Visitors on an Old Fashion Carousel at the 181st Oktoberfest. The Festival runs from Sept. 20 – Oct. 5  in Munich, Germany
Maßkrug in Bayern, Stillife zum Biergarten beim Oktoberfest - Wolfgang Filser [Jede Nutzung ist honorarpflichtig. Veroeffentlichung nur gegen Honorarzahlung, Urhebervermerk und Belegexemplar. Die Vergütung muß erfolgen gemäß der gültigen MFM Honorarliste an Sparkasse Augsburg  BLZ 720 500 00, Konto 250 320 686. Kontakt: e-Mail: WFilser@aol.com; Telefon: 0821 - 543 4603; Belegexemplar bitte an   Wolfgang Filser   Altes Kautzengäßchen 10  86152 Augsburg]
oktoberfest pork with Sauerkraut
Die Bierzeltkultur und die Schausteller sind im Bewusstsein der Fans des weltgrößten Volksfests nach vorne gerückt.

Mit der Neugestaltung der Festwiese seit 1930 etablierte sich eine Wirtsbudenstraße. Dort locken seither Münchner Schmankerl, wie Hendl, Steckerlfisch, Obatzda, bunte Zuckerwatten und Schmalzgebackenes.

Die Schausteller, die wie die Wirte eine eigene Straße erhielten, hatten mit Kegeln und Kletterbäumen einen bescheidenen Start auf der Wiesn. Ein Karussell und zwei Schaukeln gab es seit 1818. Seit den 1880er-Jahren wurden die Vergnügungs-Geschäfte immer wilder, höher, bunter und vielfältiger. Neben abenteuerlichen Achterbahnen und handgreiflichen Geisterbahnen, gibt es unter den 650 Schaustellern und Marktkaufleuten bis heute Flohzirkus und „Hau‘ den Lukas“ zur körperlichen Ertüchtigung zwischen all den leiblichen Genüssen.

Auch der Münchner Oberbürgermeister lässt seit 1950 seine Muskeln spielen: Jeweils ..

(..) TEXT AN DIESER STELLE GEKÜRZT, LIEGT KOMPLETT VOR UND IST LIEFERBAR!

Galten im ursprünglichen Festprogramm Kanonendonner und das Defilee der Preisträger von Tieren und Produkten der Landwirtschaftsausstellung speziell der Königlichen Familie, die im damals einzigen festen Bau in der Wiesn-Mitte saß, sind die fixen Festelemente der Nachkriegszeit seit 1949 besonders den Kameras zugewandt. Einzug der Wiesnwirte, Anzapfen, internationaler Trachten- und Schützenumzug, ZLF und Landesschießen wurden nicht mehr verändert.
Der erwähnte, prunkvolle Trachten- und Schützenumzug geht ebenfalls auf die Eheschließung von König Ludwig I. und Therese von Bayern zurück. 1835 wurde er anlässlich der Silberhochzeit des Paares erstmals veranstaltet. Damals wie heute stehen beim Festzug der mittlerweile 9000 Mitwirkenden, vom Maxmonument durch die Münchner Innenstadt bis zur Oktoberfestwiese, Tausende Menschen am Rande. Auch im Fernsehen wird das bunte Treiben und Tanzen übertragen. Ganz vorne sitzt das Münchner Kindl, dargestellt von einer jungen Münchnerin, hoch zu Ross. Der Münchner Oberbürgermeister, Stadträte und der bayerische Ministerpräsident sind heute anstelle der Adeligen die Ehrengäste des Volksfestes und seines Einzugs.

Wein, den es beim ersten Oktoberfest schon gab, wird auch heute noch vereinzelt ausgeschenkt. Doch die Prachtgespanne der Münchner Brauereien, die sich mit mehr als 40 festlich geschmückten Festwägen und Kutschen nach historischen Vorbildern auf den Weg zur Wiesn machen, beweisen die Flüssigkeitszufuhr-Dominanz der Münchner Brauereien mit ihrem Stammwürze- und Hochpreistrunk Bier.

Neben den Altbayern, sind Trachten- und Musikgruppen aus Franken und Schwaben, aber auch aus anderen deutschen Bundesländern, sowie Gäste aus Italien, Österreich, Polen und der Schweiz mit ihren Festbeiträgen zu sehen. Sport- und Gebirgsschützen, Musikkapellen, Fahnenschwinger, Spielmanns- und Fanfarenzüge, sowie historische Trachtengruppen, bieten Augen und Ohren der Zuschauer traditionell-ambitionierte Unterhaltung, bevor es in den Festzelten und drum herum mit teils traditionellem Begleitprogramm weitergeht. Denn auch während der mehr als zwei Wiesn-Wochen des 21. Jahrhunderts, finden sich - neben deftigen Flirts und modernen Wiesn-Hits - noch jede Menge Elemente der über 200-jährigen Wiesn-Tradition.

Nicht zuletzt das alljährlich wiederkehrende Motto des Oktoberfestes, fester Bestandteil nicht erst seit dem Attentat eines Rechtsextremisten 1980, das zwölf Menschen auf dem Gelände das Leben kostete: „Auf eine friedliche Wiesn!“.

KOMPLETTER TEXT UND FOTOS SIND SOFORT LIEFERBAR!

Text: Annegret Handel-Kempf
Fotos: Bildagentur Zoonar
Medienübersicht
  • Text
  • Foto
  • Illustration
  • Grafik
  • Animation
  • Ton
  • Film
Das Münchner Oktoberfest – Historie und Hype Unsere Preise für Text, Fotos und Grafik pro Thema
Individuelle Preisvereinbarung: info@reportagen.de
+49 (0)40 390 92 91
Blog & Social Media
Der Preis wird individuell mit Ihnen vereinbart. Er ist abhängigkeit davon wie lange Sie den Beitrag veröffentlichen wollen, wie häufig oder wie viele Beiträge Sie erwerben und ob Sie eine Exklusivität (Unique Content) wünschen. In der Regel werden zum Festpreis drei Fotos oder ersatzweise Grafiken, Illustrationen sowie der kompletten Text geliefert. Copyrighthinweise müssen entweder unter dem Text bzw. Fotos oder im Impressum genannt werden.

Hinweis: Wir produzieren als ABO regelmäßige Blogbeiträge passend zu Ihrer Zielgruppe die wir "Just-In-Time" liefern. Sprechen Sie uns bei Interesse an!
Absprache
Internet & Online-Magazin
Der Preis wird individuell mit Ihnen vereinbart. Er ist abhängigkeit davon, wie lange Sie den Beitrag veröffentlichen wollen, wie häufig oder wie viele Beiträge Sie erwerben und ob Sie eine Exklusivität (Unique Content) wünschen. In der Regel werden zum Festpreis drei Fotos oder ersatzweise Grafiken, Illustrationen sowie der kompletten Text geliefert. Copyrighthinweise müssen entweder unter dem Text bzw. Fotos oder im Impressum genannt werden.

Hinweis: Sie können als regelmäßig passende Beiträge mit Text und Fotos von uns erhalten. Wir vereinbaren gerne individuelle Preise. Sprechen Sie uns bei Interesse an.
Absprache
Tageszeitung Komplettpreis
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Print bis Auflage 300.000 pro Seite
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Print > 300.000 pro Seite
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Merchandising Lizenz
Sie können viele Texte, Fotos, Videos, Grafiken und Illustrationen auch für Bücher, Kalender, Software, Spiele, Werbegeschenke, Sammelalben oder sonstige Handelsprodukte erwerben. Hierfür vereinbaren wir mit Ihnen individuelle Preise je nach Vorhaben.
Absprache
TV & Video, Hörfunk
Videos, Filme und Tonbeiträge können bei Reportagen.de derzeit nur mit Screenshoots und textlicher Beschreibung dargestellt werden. Wenn Sie Interesse daran haben, einen Film zu veröffentlichen, dann sprechen Sie uns bitte an. Wir liefern Ihnen zuerst einige Videos zur Vorabansicht. Bei weiterhin vorhandenem Interesse erfolgt eine Preisabsprache und anschließend die Produktion bzw. Auslieferung des Endproduktes gemäß Vereinbarung.
Absprache

Reportage kaufen