Das Taubenschwänzchen - kleiner Falter im Schwirrflug

Ein tagaktiver Nachtfalter mit Kolibriattitüde
Das Taubenschwänzchen - kleiner Falter im Schwirrflug
Der ebenso tagaktive Nachtfalter wird wegen seiner Flugweise auch Kolibrischwärmer genannt.


von Gerhard Künl

Das Taubenschwänzchen (Macroglossum stellatarum) ist ein Nachtfalter und gehört zur Schmetterlings-Familie der Schwärmer (Sphingidae). Seinen Namen hat der 36 bis 50 Millimeter große Falter wegen seines zweigeteilten Büschels an seinem Hinterleib erhalten, das an die Schwanzfedern von Tauben erinnert. Da er beim Nektarsaugen an Pflanzen wie ein Kolibri in der Luft stehen kann, wird er auch Kolibrischwärmer genannt. Manchmal werden die kleinen Fluginsekten sogar mit Kolibris verwechselt. Die kleinen Vögel, die im stehenden Schwirrflug an Blüten ihre Nahrung suchen, sind aber ausschließlich auf dem amerikanischen Kontinent verbreitet.

Das Taubenschwänzchen dagegen kommt auch in Mitteleuropa vor und ist in den Sommermonaten in fast ganz Europa anzutreffen. Inzwischen überwintern die kleinen Nachtfalter sogar manchmal in den Regionen, in denen sie sich eigentlich nur im Sommer aufhalten. Dies hängt vermutlich mit der allmählichen Klimaerwärmung zusammen, denn eigentlich ist der Kolibrischwärmer ein Wanderfalter und verbringt die kalte Jahreszeit in wärmeren Gefilden. Obwohl die Taubenschwänzchen zu den Nachtfaltern gehören, sind sie durchaus auch am Tag zu beobachten. Sie sind manchmal auch an Balkonpflanzen anzutreffen.

Das Taubenschwänzchen - ein Wanderfalter
Es gibt nicht nur Zugvögel ...


Es ist schon unglaublich, dass ein Schmetterling so große Entfernungen zurücklegen kann. Manchmal sind es sogar bis zu 3.000 Kilometer, welche die kleinen Falter in ungefähr zwei Wochen zurücklegen. Denn die Taubenschwänzchen kommen in den Sommermonaten sogar auf den Britischen Inseln, in Skandinavien und Nordrußland (außer ganz im Norden) vor. Selbst in Island findet man diese interessanten Nachtfalter zur Sommerzeit. Im Winter dagegen erstreckt sich das Verbreitungsgebiet der Kolibrischwärmer nach Süden bis ins westafrikanische Gambia, nach Osten kommen die Falter dann sogar bis nach Vietnam vor.
Taubenschwänzchen saugt an einer Pflanze
Taubenschwänzchen beim Nektartrunk auf einer Petunienblüte
Closeup of a Hummingbird hawk-moth hovering over a lantana flower
Taubenschwänzchen
Auch auf der portugiesischen Inselgruppe der Azoren, mitten im Atlantik, gibt es Taubenschwänzchen. Ihre Fluggeschwindigkeit kann bis zu 80 km/h erreichen, in der Minute machen sie 70 bis 90 Flügelschläge.

So ein Taubenschwänzchen braucht schon eine Menge Nektar...
... denn wenn man so schnell fliegt...


Schwärmer haben einen ungefähr 25 bis 28 Millimeter langen Saugrüssel. Auch Taubenschwänzchen nehmen auf diese Weise ihre Nahrung auf. Da sie bedingt durch ihr Flugverhalten – den anstrengenden Schwirrflug - einen hohen Energieverbrauch haben, benötigen sie relativ viel Nektar, zumindest im Vergleich zu ihrem Körpergewicht von nur 0,3 Gramm. Sie sind nicht besonders wählerisch, fliegen viele verschiedene Pflanzenarten an, schwirren von Blüte zu Blüte und sammeln dabei ungefähr 0,5 Milliliter Nektar. Bevorzugte Pflanzen der Kolibrischwärmer sind Klee, Fuchsien und Flieder sowie zahlreiche andere Pflanzenarten, darunter Jasmin, Natternkopf und Storchschnabel.

Paarung, Raupe, Puppe, Schmetterling

Die Falter paaren sich bevorzugt an wärmeren Stellen wie Steilwänden, die von der Sonne aufgewärmt sind. Wenn sich Weibchen und Männchen gefunden haben, fliegen sie aufgeregt herum, bis sie sich zur Paarung niederlassen - die kann dann bis zu zwei Stunden dauern. Werden die Taubenschwänzchen gestört, kann das Schmetterlingspaar sogar aneinander gekoppelt wegfliegen. Nach der Paarung sucht sich das Weibchen erst etwas Nektar, und legt dann bis zu 200 Eier an einer Pflanze, die einen windgeschützten sonnigen Standort hat. Die Raupen sind etwas schillernd hellgrün gefärbt und erinnern an Pflanzenknospen. Die Kolibrischwärmer-Raupen ernähren sich gerne von Labkräutern, aber auch von anderen Pflanzen wie Waldmeister und Färberkrapp. Nach etwa 20 Tagen verpuppt sich die Raupe und hängt in Ruhestellung an einer Pflanze, bis nach etwa drei Wochen ein neuer Falter ausschlüpft.

(..) TEXT AN DIESER STELLE GEKÜRZT, LIEGT KOMPLETT VOR !

Text: Gerhard Künl
Fotos: Bildagentur Zoonar (Siegmar Tylla, Rosemarie Kappeler, Manfred xy, Ade Zech, Lothar Hinz)

KOMPLETTE REPORTAGE IST SOFORT LIEFERBAR !!
Medienübersicht
  • Text
  • Foto
  • Illustration
  • Grafik
  • Animation
  • Ton
  • Film
Das Taubenschwänzchen - kleiner Falter im Schwirrflug Unsere Preise für Text, Fotos und Grafik pro Thema
Individuelle Preisvereinbarung: info@reportagen.de
+49 (0)40 390 92 91
Blog & Social Media
Der Preis wird individuell mit Ihnen vereinbart. Er ist abhängigkeit davon wie lange Sie den Beitrag veröffentlichen wollen, wie häufig oder wie viele Beiträge Sie erwerben und ob Sie eine Exklusivität (Unique Content) wünschen. In der Regel werden zum Festpreis drei Fotos oder ersatzweise Grafiken, Illustrationen sowie der kompletten Text geliefert. Copyrighthinweise müssen entweder unter dem Text bzw. Fotos oder im Impressum genannt werden.

Hinweis: Wir produzieren als ABO regelmäßige Blogbeiträge passend zu Ihrer Zielgruppe die wir "Just-In-Time" liefern. Sprechen Sie uns bei Interesse an!
Absprache
Internet & Online-Magazin
Der Preis wird individuell mit Ihnen vereinbart. Er ist abhängigkeit davon, wie lange Sie den Beitrag veröffentlichen wollen, wie häufig oder wie viele Beiträge Sie erwerben und ob Sie eine Exklusivität (Unique Content) wünschen. In der Regel werden zum Festpreis drei Fotos oder ersatzweise Grafiken, Illustrationen sowie der kompletten Text geliefert. Copyrighthinweise müssen entweder unter dem Text bzw. Fotos oder im Impressum genannt werden.

Hinweis: Sie können als regelmäßig passende Beiträge mit Text und Fotos von uns erhalten. Wir vereinbaren gerne individuelle Preise. Sprechen Sie uns bei Interesse an.
Absprache
Tageszeitung Komplettpreis
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Print bis Auflage 300.000 pro Seite
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Print > 300.000 pro Seite
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Merchandising Lizenz
Sie können viele Texte, Fotos, Videos, Grafiken und Illustrationen auch für Bücher, Kalender, Software, Spiele, Werbegeschenke, Sammelalben oder sonstige Handelsprodukte erwerben. Hierfür vereinbaren wir mit Ihnen individuelle Preise je nach Vorhaben.
Absprache
TV & Video, Hörfunk
Videos, Filme und Tonbeiträge können bei Reportagen.de derzeit nur mit Screenshoots und textlicher Beschreibung dargestellt werden. Wenn Sie Interesse daran haben, einen Film zu veröffentlichen, dann sprechen Sie uns bitte an. Wir liefern Ihnen zuerst einige Videos zur Vorabansicht. Bei weiterhin vorhandenem Interesse erfolgt eine Preisabsprache und anschließend die Produktion bzw. Auslieferung des Endproduktes gemäß Vereinbarung.
Absprache

Reportage kaufen