Bierbrauen im Trend

Hopfiges im Weinland Württemberg
Hopfiges im Weinland Württemberg

Text von Andreas Scholz

Der Großraum Stuttgart ist seit Jahrzehnten als traditionelles Weinbaugebiet bekannt, in dem nicht nur der Schwob gerne ein Viertele schlotzt. Inzwischen können aber auch Liebhaber von handwerklich gebrauten Bieren in der Schwabenmetropole auf ihre Kosten kommen. Kleine Privatbrauereien und Hobbybrauer erobern die „Wengerter-Region“.

„Jungs, ihr könnt ruhig noch mehr umrühren“, empfiehlt Dominik Haug. Der junge Mann mit cooler Brille und lässiger Schiebermütze ist voll in seinem Element. An diesem Samstag Mittag ist er bei mildem Herbstwetter mit einigen Vereinskollegen von „Kesselbrauer Stuttgart“ zu Gast bei der Gärtnerei Häusermann in Möglingen.

Am Tag der offenen Tür veranstalten die Hobbybrauer im Gartencenter ein mehrstündiges Schaubrauen. „Wir können in der kurzen Zeit natürlich nicht alle Brauvorgänge bis ins kleinste Detail ausführen“, erklärt Haug. Neugierig macht aber allein schon das auffällige T-Shirt, das Dominik und seine Kollegen tragen.

Auf dem schwarzen T-Shirt prangt das Vereinslogo, das den Schriftzug „Kesselbrauer Stuttgart e. V.“ und den Stuttgarter Fernsehturm zeigt. „Der Name passt wegen der Talkessellage von Stuttgart und natürlich wegen dem Bierkessel besonders gut“, so Haug über das pfiffige Logo. Auch der dezente Geruch nach Malz auf dem Gartengelände lockt die Besucher an.

Auf mehreren Tischen haben die Hobbybrauer ihre Utensilien aufgebaut. Neben Töpfen, Wasserflaschen, Induktionsplatte, Holzlöffel und Trockenhefe liegen auch verschiedene Hopfen- und Malzsorten aus. Eine Passantin schraubt vorsichtig den Verschluss mit dem Produktnahmen „Polaris“ auf, um an der besonderen Hopfensorte zu riechen. „Der Polaris schmeckt ein bisschen wie Eisbonbons“, erläutert Haug. Er führt seine Nase ebenfalls zum Glas. „Das ist einfach ein tolles Aroma“, schwärmt er.

Die Kesselbrauer zeigen sich bei der Hopfen- und Malzauswahl äußerst experimentierfreudig. Ihre Zutaten beziehen sie meistens online von Brauversandhäusern. Inspiration für ihre Hobbybrauer-Aktivitäten haben die Kesselbrauer aber auch schon bei gemeinsamen Ausflügen in das Hopfenland Tettnang, in die „Weltbierhauptstadt“ Bamberg in Oberfranken oder in die Hallertau gefunden. „Die Hallertau ist das größte Hopfenanbaugebiet der Welt“, weiß Dominik Haug. Die Kulturlandschaft in Bayern erstreckt sich über Gebiete der Landkreise Kelheim, Freising, Landshut und Pfaffenhofen an der Ilm. Das Hopfenland Hallertau umfasst eine Fläche von 17.000 Hektar. Über 30 Prozent des weltweit benötigten Hopfenbedarfs wird hier erzeugt.

An ihrem Schaustand in Möglingen haben die Kesselbrauer mit der Hopfensorte „Hallertauer Mittelfrüh“ ebenfalls ein Mitbringsel aus dem größten Hopfenanbaugebiet der Welt am Start. Neben dem nötigen Fachwissen und der Liebe fürs Detail bei der Zutatenauswahl bringen die Kesselbrauer aus der Schwabenmetropole auch eine große Leidenschaft für den Gerstensaft mit.

(..) TEXT AN DIESER STELLE GEKÜRZT, LIEGT KOMPLETT VOR !

Den Trend zum handwerklich gebrauten Bier in der kleinen Brauerei kann Ralf Eckart vor allem vor dem Hintergrund der großen Markendominanz in der Bierindustrie nur Positives abgewinnen.
Alte Bierflaschen in einer Holzkiste
Local craft beer. House silhouette in glass of fresh beer on pub table, view from above
Glass of beer and hops on a Empty wooden table against green natural background
brewery, drinks and alcohol concept - close up of different beers in glasses and barrel on table
Still life with a keg of beer and green hop on a dark brown wooden background
„Lokale Herstellung und Sortenvielfalt ist in und zu viel Größe und Ökonomie schadet der Qualität“, betont Eckart. Zuletzt kam der Schnaiter nicht mehr so oft zum Bier brauen. „Bei drei kleinen Kindern wird das nebenberufliche Bier brauen einfach schwieriger“, bestätigt er.

Ebenfalls auf handwerkliche Brauqualität bedacht ist die Cast-Brauerei in Stuttgart, die seit 2010 existiert. Der Zwei-Mann-Betrieb versteckt sich in einem Hinterhof in der Schlosserstraße - nur wenige Fußminuten vom belebten Österreichischen Platz. Betrieben wird die sympathische Brauerei von Braumeister Daniel Bleicher, der in Stuttgart geboren ist und von Zachary Clemens.

Der bärtige US-Amerikaner studierte einst Landwirtschaft an der Universität Hohenheim. „Hobbybrauer bin ich schon mein ganzes Leben“, erklärt Clemens. Die vier Buchstaben der Brauerei „Cast“ setzen sich aus California und Stuttgart zusammen. Auf dem Logo ist auch noch der kalifornische Bär und das Stuttgarter Pferd zu sehen. „Daniel mag Kalifornien und war schon mehrmals dort“, erklärt Clemens, der ursprünglich aus Wisconsin kommt.

Die zwei Bierbraufans haben sich in Stuttgart mit ihren obergärigen Craft-Bieren inzwischen einen festen Stammkundenkreis aufgebaut. „Wir beliefern rund 20 Gastronomiekunden in Stuttgart und Umgebung“, bestätigt Clemens. Inzwischen kommen die beiden mit dem Brauen gar nicht mehr hinterher. „Nächstes Jahr wollen wir ein bisschen größer werden“.

Doch Zeit für die Laufkundschaft wollen sich Daniel Bleicher und Zachary Clemens auch weiterhin nehmen, was auch Alexander Barnofsky aus Stuttgart freut. Die kleine Brauerei hat er vor zwei Jahren zufällig entdeckt. „Heute haben wir mit Freunden eine kulinarische Entdeckungstour durch Stuttgart gemacht und zum Abschluss habe ich ihnen die Brauerei hier vorgeschlagen“, erklärt er. Gleich darauf ertönt ein mehrstimmiges „Cheers“. Bei einem kräftigen India Pale Ale klingt die kulinarische Entdeckungstour von Alexander Barnofsky und seinen Freunden im Weinland Stuttgart bierselig aus.

Weiterführende Informationen

Kesselbrauer Stuttgart
www.kesselbrauer.de

Cast-Brauerei Stuttgart
www.cast-brauerei.com

Bierwerkstatt Schnait
www.bierwerkstatt-schnait.de

Versandhandeladressen zum Bierbrauen und Anlaufstellen zu Braukursen in Baden-Württemberg:

Wer sich für Bierbrauen interessiert, der findet auch in Baden-Württemberg zwei Anbieter für Brauzubehör. Die Website hobbybrauerversand.de wird von Christian Herkommer betrieben. Geschäftssitz befindet sich in Neukirch inmitten der Tettnanger Hopfenlandschaft. Eine weitere Anlaufstelle für Hobbybrauer ist das Webportal braupartner.de. Klaus Kling aus Heilbronn steht bereits seit mehr als zwei Dekaden für Erfahrung im Hobbybrauerwesen. Termine zu Braukursen in Leonberg finden sich im Internet unter lernebrauen.com. Weitere Angebote zu Brauseminaren in Baden-Württemberg liefert auch ein Besuch des Webportals braukurs.net. Vereinzelt bieten auch die Volkshochschulen im Ländle immer mal wieder Bierbrauseminare an. In der Suchmaske bei der örtlichen Volkshochschule einfach „Bier“ oder „Brau“ als Stichwörter eingeben und das Ergebnis abwarten.

Text: Andreas Scholz
Fotos: Andreas Scholz und Bildagentur Zoonar

KOMPLETTE REPORTAGE INKL. UMFANGREICHER BILDAUSWAHL IST SOFORT LIEFERBAR !!
Medienübersicht
  • Text
  • Foto
  • Illustration
  • Grafik
  • Animation
  • Ton
  • Film
Bierbrauen im Trend Unsere Preise für Text, Fotos und Grafik pro Thema
Individuelle Preisvereinbarung: info@reportagen.de
+49 (0)40 390 92 91
Blog & Social Media
Der Preis wird individuell mit Ihnen vereinbart. Er ist abhängigkeit davon wie lange Sie den Beitrag veröffentlichen wollen, wie häufig oder wie viele Beiträge Sie erwerben und ob Sie eine Exklusivität (Unique Content) wünschen. In der Regel werden zum Festpreis drei Fotos oder ersatzweise Grafiken, Illustrationen sowie der kompletten Text geliefert. Copyrighthinweise müssen entweder unter dem Text bzw. Fotos oder im Impressum genannt werden.

Hinweis: Wir produzieren als ABO regelmäßige Blogbeiträge passend zu Ihrer Zielgruppe die wir "Just-In-Time" liefern. Sprechen Sie uns bei Interesse an!
Absprache
Internet & Online-Magazin
Der Preis wird individuell mit Ihnen vereinbart. Er ist abhängigkeit davon, wie lange Sie den Beitrag veröffentlichen wollen, wie häufig oder wie viele Beiträge Sie erwerben und ob Sie eine Exklusivität (Unique Content) wünschen. In der Regel werden zum Festpreis drei Fotos oder ersatzweise Grafiken, Illustrationen sowie der kompletten Text geliefert. Copyrighthinweise müssen entweder unter dem Text bzw. Fotos oder im Impressum genannt werden.

Hinweis: Sie können als regelmäßig passende Beiträge mit Text und Fotos von uns erhalten. Wir vereinbaren gerne individuelle Preise. Sprechen Sie uns bei Interesse an.
Absprache
Tageszeitung Komplettpreis
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Print bis Auflage 300.000 pro Seite
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Print > 300.000 pro Seite
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Merchandising Lizenz
Sie können viele Texte, Fotos, Videos, Grafiken und Illustrationen auch für Bücher, Kalender, Software, Spiele, Werbegeschenke, Sammelalben oder sonstige Handelsprodukte erwerben. Hierfür vereinbaren wir mit Ihnen individuelle Preise je nach Vorhaben.
Absprache
TV & Video, Hörfunk
Videos, Filme und Tonbeiträge können bei Reportagen.de derzeit nur mit Screenshoots und textlicher Beschreibung dargestellt werden. Wenn Sie Interesse daran haben, einen Film zu veröffentlichen, dann sprechen Sie uns bitte an. Wir liefern Ihnen zuerst einige Videos zur Vorabansicht. Bei weiterhin vorhandenem Interesse erfolgt eine Preisabsprache und anschließend die Produktion bzw. Auslieferung des Endproduktes gemäß Vereinbarung.
Absprache

Reportage kaufen