Schwebende Meeresbewohner der Nordsee

Die Entstehung der Quallen
Schwebende Meeresbewohner der Nordsee

Bald ist wieder Ferienzeit und viele machen sich auf den Weg an die Nordsee, um dort die schönsten Wochen des Jahres zu verbringen. Langgezogene Sandstrände und das erfrischende Meerwasser laden zu Spiel und Spaß am und im Wasser ein. Leider trifft man im Frühling und Sommer auch oft auf Tausende von glibberigen Meeresbewohnern im Wasser und am Strand: Quallen. Die Tiere, die ein bisschen wie Wackelpudding am Strand aussehen, bestehen zu 95 Prozent aus Wasser und haben fransenartige Arme oder Tentakeln unter einem glockenartigen Schirm. Nicht nur ihr Aussehen, aber auch ihr Lebenszyklus ist ganz schön einzigartig im Tierreich. Quallen starten als Ei ins Leben, wachsen zu einem Polypen heran und leben schließlich als ausgewachsene Qualle. Die Forschung zeigt, dass sie sich auch wieder zurückentwickeln. Sind Quallen vielleicht unsterblich?

Die Entstehung der Quallen
Quallen, die von Wissenschaftlern auch Medusen genannt werden, sind schon vor 500 Millionen Jahren entstanden, in einer Zeit der Erdgeschichte, die wir heute als Kambrium bezeichnen. Während dieser Periode war die Temperatur auf der Erde hoch und heftige Vulkanausbrüche fanden häufig statt. Durch diese Vulkanausbrüche wurden chemische Stoffe wie Methan und Kohlenmonoxid ausgespuckt, die ideal waren für die Entwicklung von Aminosäuren. Aminosäuren sind die Bausteine, aus denen sich Lebewesen entwickeln. Im Meer formten sich daraus zuerst lebende einzellige Wesen, die man auch als Bakterien kennt. Diese Einzeller vermehrten sich weiter und nahmen die Form von Quallen an: die ersten Meerestiere der Erde. Obwohl in den vergangenen Millionen Jahren viele Tierarten auf der Erde ausgestorben sind, beispielsweise die Dinosaurier, haben Quallen immer überlebt. Seit der Zeit des Kambriums hat sich das Aussehen der Quallen kaum verändert und haben sich viertausend Arten entwickelt.

Der Körperbau von Quallen
(..) TEXT AN DIESER STELLE GEKÜRZT, LIEGT KOMPLETT VOR !

Keine Knochen, aber viel Wasser
Quallen bestehen zu 98 bis 99 Prozent aus Wasser. Sie haben kein knöchernes Skelett und können weder hören noch sehen. Die meisten Quallen wie die Schirm- oder Scheibenquallen besitzen einen glockenförmigen Schirm, der aus zwei Hautschichten besteht, gefüllt ist mit einer Art Gelee und das Tier mit Sauerstoff versorgt. Am Ende des in der Mitte herabhängenden Magenstiels sitzt die Mundöffnung. Und besonders typisch für manche Arten der Meerestiere sind die langen Fangarme, die man als Tentakel bezeichnet. Rundum den Schirm der Qualle sitzen Nervenzellen, mit denen sie Licht auffängt und die Erdanziehungskraft spürt: So kann sie oben und unten unterscheiden. Da Quallen kein Gehirn besitzen, können sie keine Schmerzen empfinden, aber weil sie mit Nervenzellen ausgestattet sind, können sie durchaus Veränderungen in der Umgebung wahrnehmen. Zusätzlich befinden sich rundum den Schirm Flimmerhärchen, die den Sauerstoff im Wasser der Qualle zufächeln und auch bei der Fortbewegung helfen.

Tentakel und Nesselzellen
(..) TEXT AN DIESER STELLE GEKÜRZT, LIEGT KOMPLETT VOR !

Sind Quallen unsterblich? Alte Quallen werden wieder jung
(..
Orange jellyfish (Chrysaora fuscescens or Pacific sea nettle) in blue ocean water
Die Qualle kann auf hoher See mittels des Segels sogar navigieren.
Mastigias Qualle, Mastigias papua etpisonii, Mikronesien, Palau, Mastigias Jellyfish, Micronesia
Swimming  Jellyfish On Blue Background
Qualle in Quallensee, Mastigias papua etpisonii, Quallensee, Mikronesien, Palau, Jellyfish in Marine Lake, Jellyfish Lake, Micronesia
) TEXT AN DIESER STELLE GEKÜRZT, LIEGT KOMPLETT VOR !

Die Fähigkeit zur Regeneration
Da Quallen sich vermehren, wurde das Aquarium schnell viel zu voll. Deshalb griffen sie sich gegenseitig im Kampf um Nahrung an. Die Quallen, die einen Mundarm verloren oder Verletzungen erlitten, regenerierten sich selbst. Aus eigenen Zellen stellten sie neue Körperteile her und heilten ihre Verletzungen vollständig. Mittlerweile untersuchen viele Wissenschaftler die besondere Ohrenqualle, die scheinbar nicht stirbt, wenn sie alt wird.

Stechende Quallen
(..) TEXT AN DIESER STELLE GEKÜRZT, LIEGT KOMPLETT VOR !

Die Ohrenqualle
Die Ohrenqualle ist eine der häufigsten Quallenarten in der Nordsee. Diese farblose Qualle kann zehn bis vierzig Zentimeter breit werden und verdankt ihren Namen ihren Geschlechtsorganen. Diese Organe ähneln vier Ohren und können weiß (männlich) oder rosa (weiblich) sein. Die Nesselzellen sind mit Gift gefüllt, das aber nur von anderen Tieren zu spüren ist. Von April bis September kann man die Ohrenquallen an den Nordseestränden beobachten.

Die Wurzelmundqualle
(..) TEXT AN DIESER STELLE GEKÜRZT, LIEGT KOMPLETT VOR !

Blaue Nesselqualle und gelbe Haarqualle
Der Schirm der blauen Nesselqualle wird etwa dreißig Zentimeter groß mit höchstens 65 Tentakeln. Die blau gefärbte Qualle lebt von März bis August in der Nordsee und der Kontakt mit ihren Nesselzellen brennt ähnlich stark wie Brennnesseln.
Die gelbe Haarqualle, die wir auch als Feuerqualle kennen, ist weniger verbreitet in der Nordsee. Meist findet man sie im Herbst an den Stränden und sie ist selten größer als 50 Zentimeter. Die gelbe und manchmal rot gefärbte Qualle ist mit nicht weniger als 150 Tentakeln ausgestattet. In anderen Regionen der Erde kann der Schirm einen Durchmesser von gut zwei Metern erreichen und ihre Tentakel eine Länge von 37 Metern. Die gelbe Haarqualle ist damit die größte Qualle der Welt. Ihr Nesselgift kann starke Reaktionen wie Hautausschläge, Atembeschwerden, Schwindel, Erbrechen und Fieber hervorrufen. Dann muss man unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Die Kompassqualle
Die Kompassqualle hat - wie der Name schon vermuten lässt - ein orangefarbenes bis dunkelbraunes Muster, das einer Kompassrose ähnelt. Der Schirm erreicht einen Durchmesser von 25 bis 30 Zentimetern mit 24 Tentakeln, die zwei Meter lang werden können. Genau wie die blaue Nesselqualle und die gelbe Haarqualle verursachen die Nesselzellen der Kompassqualle ein brennendes Gefühl auf der Haut. Die Kompassqualle bewohnt von Mai bis August die Nordsee.

Die Seestachelbeere
(..) TEXT AN DIESER STELLE GEKÜRZT, LIEGT KOMPLETT VOR !

Wie behandelt man Quallenstiche?
Man darf die betroffenen Hautstellen nicht mit Wasser abspülen, weder mit Süß- noch mit Meerwasser, das macht die Sache nur schlimmer. Die Nesselzellen mit dem Gift haften nämlich auf der Haut und werden durch das Abspülen dazu angeregt, noch mehr Gift abzugeben. Die Stellen auch nicht mit einem Handtuch abreiben, dann reibt man das Gift erst recht in die Haut ein.

Am besten lassen sich die Nesselkapseln, die noch auf der Haut kleben, ausschalten, indem (..) TEXT AN DIESER STELLE GEKÜRZT, LIEGT KOMPLETT VOR !

Text: Angelika Lensen
Fotos: Bildagentur Zoonar (Reinhard Dirscherl, Wolfgang Poelzer, Bruno Dittrich, Svetlana, Julija Sapic, Pavlo Vakhrushev)

KOMPLETTE REPORTAGE INKL. UMFANGREICHER BILDAUSWAHL IST SOFORT LIEFERBAR !!
Medienübersicht
  • Text
  • Foto
  • Illustration
  • Grafik
  • Animation
  • Ton
  • Film
Schwebende Meeresbewohner der Nordsee Unsere Preise für Text, Fotos und Grafik pro Thema
Individuelle Preisvereinbarung: info@reportagen.de
+49 (0)40 390 92 91
Blog & Social Media
Der Preis wird individuell mit Ihnen vereinbart. Er ist abhängigkeit davon wie lange Sie den Beitrag veröffentlichen wollen, wie häufig oder wie viele Beiträge Sie erwerben und ob Sie eine Exklusivität (Unique Content) wünschen. In der Regel werden zum Festpreis drei Fotos oder ersatzweise Grafiken, Illustrationen sowie der kompletten Text geliefert. Copyrighthinweise müssen entweder unter dem Text bzw. Fotos oder im Impressum genannt werden.

Hinweis: Wir produzieren als ABO regelmäßige Blogbeiträge passend zu Ihrer Zielgruppe die wir "Just-In-Time" liefern. Sprechen Sie uns bei Interesse an!
Absprache
Internet & Online-Magazin
Der Preis wird individuell mit Ihnen vereinbart. Er ist abhängigkeit davon, wie lange Sie den Beitrag veröffentlichen wollen, wie häufig oder wie viele Beiträge Sie erwerben und ob Sie eine Exklusivität (Unique Content) wünschen. In der Regel werden zum Festpreis drei Fotos oder ersatzweise Grafiken, Illustrationen sowie der kompletten Text geliefert. Copyrighthinweise müssen entweder unter dem Text bzw. Fotos oder im Impressum genannt werden.

Hinweis: Sie können als regelmäßig passende Beiträge mit Text und Fotos von uns erhalten. Wir vereinbaren gerne individuelle Preise. Sprechen Sie uns bei Interesse an.
Absprache
Tageszeitung Komplettpreis
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Print bis Auflage 300.000 pro Seite
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Print > 300.000 pro Seite
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Merchandising Lizenz
Sie können viele Texte, Fotos, Videos, Grafiken und Illustrationen auch für Bücher, Kalender, Software, Spiele, Werbegeschenke, Sammelalben oder sonstige Handelsprodukte erwerben. Hierfür vereinbaren wir mit Ihnen individuelle Preise je nach Vorhaben.
Absprache
TV & Video, Hörfunk
Videos, Filme und Tonbeiträge können bei Reportagen.de derzeit nur mit Screenshoots und textlicher Beschreibung dargestellt werden. Wenn Sie Interesse daran haben, einen Film zu veröffentlichen, dann sprechen Sie uns bitte an. Wir liefern Ihnen zuerst einige Videos zur Vorabansicht. Bei weiterhin vorhandenem Interesse erfolgt eine Preisabsprache und anschließend die Produktion bzw. Auslieferung des Endproduktes gemäß Vereinbarung.
Absprache

Reportage kaufen