Im Land der tausend Teiche

Die faszinierende Wasserlandschaft des oberpfälzischen Stiftlandes
Im Land der tausend Teiche

Die faszinierende Wasserlandschaft des oberpfälzischen Stiftlandes


Die Fischzucht hat in der Oberpfalz, und hier wiederum in der Schwandorfer und Tirschenreuther Gegend schon seit langem eine große Bedeutung. Diese Tradition spiegelt sich auch in vielen Städtewappen wider, beispielsweise in den Wappen von Nabburg, Eschenbach, Roding oder Pfreimd. Als „Land der tausend Teiche“ bezeichnet man deshalb auch das Stiftland. Hier soll es 3724 Teiche geben, was eine Fläche von 15 Quadratkilometer ergibt. Das ist in der Ausdehnung dreimal soviel wie der Königsee! Ob diese etwas großzügige Zahl stimmt, mag dahingestellt bleiben. Viele Teiche sind es auf jeden Fall und es ist fast unmöglich, sie alle zu zählen. Wenn man durch die sogenannte „Tirschenreuther Teichpfanne“ - im Dreieck Wiesau, Mitterteich, Tirschenreuth - wandert, ist es ein beeindruckendes Bild, wenn sich fast Teich an Teich fügt. Meist sind sie untereinander nur durch einen Damm getrennt.

In der Umgangssprache der zahlreichen Teichwirte des Stiftlandes gibt es einen etwas seltsamen Ausspruch, der da lautet: „Weng Wasser, v’l Fisch“! Diese im ersten Moment widersprüchlich erscheinende Aussage meint damit, dass warme, trockene Sommer für das Fischwachstum und somit für den Ertrag der Teiche besser sind, als nasse, kalte Jahre. Im allgemeinen haben diese Teiche nur eine geringe Wassertiefe von höchstens einem Meter. Nur einige Weiher mit moorigem Untergrund sowie einige aufgelassene Tongruben in der Wiesauer Gegend sind tiefer. Von letzteren erreichen einige eine Tiefe von 10 bis 15 Metern.

Fast gespenstisch wirkt diese Teichlandschaft in der Morgendämmerung, wenn die Nebel über der Wasserfläche aufsteigen. Diese Wirkung verstärkt sich noch mehr in den nebligen Herbstwochen. Der Einheimische sagt dann: „Es ist andrisch!“ und meint damit die fast unheimliche, als „andere“ Stimmung aus einer vermeintlich anderen Welt, die dort ängstlichen Naturen überkommt. Die respektvolle Angst vor dieser Wasserlandschaft, die viele unserer Vorfahren hatten, ist durchaus verständlich. Hört man doch bei Spaziergängen zwischen den Teichen nicht selten undefinierbare Geräusche, deren Entstehung und Herkunft ein Laie in Sachen Teichwirtschaft nicht erklären kann. Für viele unserer Ahnen ließen der von Kindheit an schon anerzogene Aberglaube und die Furcht vor Dingen, die man nicht verstand, eine plausible Deutung sowieso nicht zu. Es ist deshalb kein Wunder, dass gerade von diesem Landstrich zahlreiche Sagen und Erzählungen über Geister und andere Erscheinungen überliefert sind.

Seltsame Namen haben viele dieser Teiche! Da gibt es einen Paulusschwamm, einen Ratzerteich und einen Teufel.
Herbstlicher Wald neben Gewässer
Karpfenteich, aus dem Wasser abgelassen wurde
Karpfen
Karpfenteich abfischen
Süßwasserfische und Hauskatze
Birken mit Herbstlaub spiegeln sich im Wasser
Auch ein Einsiedelteich, Brandteich und Kühstein existieren dort. Vielfach sind es noch die alten Namen, die sie schon vor Jahrhunderten hatten. An den Namen zahlreicher Teiche kann man heute noch ablesen, wer ihn anlegte. Der Lehnerteich erinnert zum Beispiel an den Tirschenreuther Bürgermeister Lehner. Der Neuhauser-Teich hat seinen Namen von Ulrich Neuhauser und auch der Schlegerteich, der Henauer, der Burkhartsteich und der Kreißler haben ihre Bezeichnung von Personen. Einige Teiche bekamen ihren Namen von den benachbarten Orten, wie der Wiesauer, Voitenthaner, Kornthaner oder Seidlersreuther Weiher.

Entgegen der früheren Meinung, daß das Kloster Waldsassen die meisten Teiche im Stiftland besaß, ist man heute anderer Ansicht. Neuere Untersuchungen von Heimatforschern brachten zutage, dass nur etwa 160 Teiche im Besitz des Klosters waren. Die Entstehung vieler Teiche ging zwar auf die Initiative des Zisterzienserklosters zurück, die meisten dieser Fischteiche legten jedoch Bauern, Bürger und Beamte an.

Lang ist der Weg vom kleinen Setzling bis zum ausgewachsenen Karpfen, der im Herbst abgefischt wird. Dazwischen liegt eine lange Zeit, in der viel Arbeit erforderlich ist. Sind die Karpfen dann nach 3 bis 4 Jahren reif zum Abfischen, dann geht es an einem September- oder Oktobertag frühmorgens hinaus zum Teich. Schon einige Tage vorher wird das Wasser abgelassen. An der tiefsten Stelle vor dem Ablauf, wo sich das Wasser anstaut, sammeln sich die Fische an. Hier werden sie jetzt mit einem Netzt herausgefischt. Obwohl der Fischzüchter seinen Teich das ganze Jahr über mit Argusaugen beobachtet, so sieht und fühlt er das Ergebnis seiner langen Arbeit doch erst jetzt beim Abfischen, wenn er die ersten Prachtexemplare mit 5 oder 6 Pfund Gewicht in seinen Händen halten kann. In einem anderen Becken mit frischem Wasser werden die Fische dann gewässert und auf eventuelle Krankheiten oder Parasiten untersucht. Diejenigen, die nicht zur Kirchweih auf dem Speiseplan stehen, oder die keinen Abnehmer finden, landen dann in Fischkästen, in denen ständig frisches Wasser läuft, oder beim Fischgroßhändler in extra angelegten Teichen, mit einem harten Untergrund. Hier können sie dann je nach Bedarf oder zu Weihnachten leicht herausgefischt werden.

Wanderungen in dieses Weihergebiet sind von Tirschenreuth, Mitterteich, Falkenberg und Wiesau aus auf zahlreichen markierten Wegen möglich.

Text & Fotos: Walter J. Pilsak

INTERESSE AN DIESEM THEMA?
Der Text wird hier nur unvollständig angezeigt, liegt aber komplett vor. Zu jedem Thema können wir auf Wunsch eine Bildauswahl von 20-100 Motiven liefern. Der Text wird entsprechend Ihren Wünschen umgeschrieben und erweitert. Klicken Sie bei Interesse bitte auf den großen "Bestellen" Button (unverbindliche Kontaktaufnahme).
Medienübersicht
  • Text
  • Foto
  • Illustration
  • Grafik
  • Animation
  • Ton
  • Film
Im Land der tausend Teiche Unsere Preise für Text, Fotos und Grafik pro Thema
Individuelle Preisvereinbarung: info@reportagen.de
+49 (0)40 390 92 91
Blog & Social Media
Der Preis wird individuell mit Ihnen vereinbart. Er ist abhängigkeit davon wie lange Sie den Beitrag veröffentlichen wollen, wie häufig oder wie viele Beiträge Sie erwerben und ob Sie eine Exklusivität (Unique Content) wünschen. In der Regel werden zum Festpreis drei Fotos oder ersatzweise Grafiken, Illustrationen sowie der kompletten Text geliefert. Copyrighthinweise müssen entweder unter dem Text bzw. Fotos oder im Impressum genannt werden.

Hinweis: Wir produzieren als ABO regelmäßige Blogbeiträge passend zu Ihrer Zielgruppe die wir "Just-In-Time" liefern. Sprechen Sie uns bei Interesse an!
Absprache
Internet & Online-Magazin
Der Preis wird individuell mit Ihnen vereinbart. Er ist abhängigkeit davon, wie lange Sie den Beitrag veröffentlichen wollen, wie häufig oder wie viele Beiträge Sie erwerben und ob Sie eine Exklusivität (Unique Content) wünschen. In der Regel werden zum Festpreis drei Fotos oder ersatzweise Grafiken, Illustrationen sowie der kompletten Text geliefert. Copyrighthinweise müssen entweder unter dem Text bzw. Fotos oder im Impressum genannt werden.

Hinweis: Sie können als regelmäßig passende Beiträge mit Text und Fotos von uns erhalten. Wir vereinbaren gerne individuelle Preise. Sprechen Sie uns bei Interesse an.
Absprache
Tageszeitung Komplettpreis
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Print bis Auflage 300.000 pro Seite
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Print > 300.000 pro Seite
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Merchandising Lizenz
Sie können viele Texte, Fotos, Videos, Grafiken und Illustrationen auch für Bücher, Kalender, Software, Spiele, Werbegeschenke, Sammelalben oder sonstige Handelsprodukte erwerben. Hierfür vereinbaren wir mit Ihnen individuelle Preise je nach Vorhaben.
Absprache
TV & Video, Hörfunk
Videos, Filme und Tonbeiträge können bei Reportagen.de derzeit nur mit Screenshoots und textlicher Beschreibung dargestellt werden. Wenn Sie Interesse daran haben, einen Film zu veröffentlichen, dann sprechen Sie uns bitte an. Wir liefern Ihnen zuerst einige Videos zur Vorabansicht. Bei weiterhin vorhandenem Interesse erfolgt eine Preisabsprache und anschließend die Produktion bzw. Auslieferung des Endproduktes gemäß Vereinbarung.
Absprache

Reportage kaufen