Ein Schmetterling macht noch keinen Sommer

Schutzmaßnahmen für Schmetterlinge
Ein Schmetterling macht noch keinen Sommer

Wer sich unsere Monokulturen genauer anschaut, stellt unweigerlich fest, dass die Schmetterlingsvielfalt leider immer mehr abnimmt. Neben Herbiziden und Pestiziden machen Schmetterlingen auch die Zerstörung ihrer ursprünglichen Lebensräume zu schaffen. Hoffnung für die fliegenden Farbtupfer in unserer Landschaft ist aber in Sicht – so setzen sich Naturschutzorganisationen mit verschiedenen Maßnahmen für die Erhaltung der Schmetterlingsvielfalt ein. Auch der Einzelne kann mit einem Natur nahen Garten dazu beitragen, dass sich der Mensch weiterhin an der Schönheit von Schmetterlingen in der Natur erfreuen darf.

(..) TEXT AN DIESER STELLE GEKÜRZT, LIEGT KOMPLETT VOR !

„Come my lady you're my butterfly“ – so lautet eine Textzeile aus dem bekanntesten Song der Crossover-Band Crazy Town. Während „Butterfly“ der einzige Hit der Band war – also quasi eine „Eintagsfliege“ – erfreut sich die „Butterfliege“ (engl.: butterfly) in vielerlei Hinsicht nach wie vor großer Popularität. „Schmetterlinge sind allzeit beliebt. Ich hatte auch schon Tagpfauenaugen als Motiv“, bestätigt Heiko Bauder, Sun Dog Tattoo, Studio Stuttgart. In der russischen Sprache gibt es sogar nur ein Wort für Seele und Schmetterling. Die Russen zelebrieren damit ein magisches Naturverständnis, das auch Raum für ästhetische Kreaturen lässt, die vermeintlich nutzlos umher flattern. Manche Menschen müssen mit Chemie bzw. Chirurgie nachhelfen, um schön auszusehen und im nächsten Schritt damit auch Geld zu verdienen. Schmetterlinge haben das nicht nötig – sie sind einfach von Natur aus schön! Schönheit liegt zugegebenermaßen im Auge des Betrachters – so gibt es auch unscheinbare grau-braune Nachtfalter oder Raupen mit unauffälligen Beige-Tönen.

Ob Schmetterlinge mit all ihren bunten Farben und ästhetischen Formen weiterhin munter umher flattern können, hängt in erster Linie vom Wohlwollen des Menschen ab. Laut dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (Abk.: BUND) sind 80 Prozent der knapp 200 einheimischen Tagfalterarten bedroht – eine alarmierende Zahl. Gibt es in unserer Landschaft tatsächlich noch Hoffnung für Aurora- und Zitronenfalter oder Trauermantel? Zahlreiche natürliche Feinde wie Laufkäfer, Spinnen, Milben, Fledermäuse, Sing- und Greifvögel, Amphibien oder Reptilien machen den Schmetterlingen das Leben schon schwer genug – der Einsatz von Chemie und die Zerstörung von Lebensräumen durch landwirtschaftliche Maschinen setzen den bunten „Flattermännern“ zusätzlich zu.

Monokulturen und „Chemische Keulen“ sind Gift für Falter
Unkraut-/Insektenvernichtungsmittel auf Äckern, Wiesen oder in Hausgärten, monotone Felder ohne Blütenvielfalt, verwaiste Waldraine, Flussbegradigungen oder sterile Parkanlagen tun ihr Übriges, dass natürliche „Nektar-Tankstellen“ verschwinden. Manche Schmetterlinge sind zudem Spezialisten und auf eine bestimmte Futterpflanze fixiert. Dies zeigt sich z.B. an Namen wie Rotkleebläuling, Malven-Dickkopffalter, Schlüsselblumen-Würfelfalter, Königskerzen-Mönch, Mädesüß-Perlmutterfalter oder Brombeer-Zipfelfalter. Doch wo einst eine blühende Wiese oder ein üppiger Laubwald stand, befinden sich heute vielerorts Mais-Monokulturen oder öde Agrar-Steppen. Diese eher einseitigen Landschaftsformen verjagen schon seit langem nicht nur den einst von der NDW-Band Gänsehaut besungenen Käfer Karl, sondern auch viele „Nomaden der Lüfte“ wie Distelfalter, Admiral oder Landkärtchen.

(..) TEXT AN DIESER STELLE GEKÜRZT, LIEGT KOMPLETT VOR !

Schutzmaßnahmen für Schmetterlinge
Naturschützer haben in den vergangenen Jahren zahlreiche Projekte ins Leben gerufen, um die Schmetterlingsvielfalt zu erhalten. So stellen Länder mehr Mittel für extensive Bewirtschaftung und notwendige Landschaftspflegemaßnahmen zur Verfügung, um die Artenvielfalt zu fördern.
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
Polyommatus icarus
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
Darüber hinaus werden Landwirte, Förster und Gemeinden dazu angehalten, ökologische Ausgleichsflächen anzulegen. Eine insektenfreundliche Blumenwiese kommt nicht nur Bienen zu Gute – schließlich zählen Schmetterlinge ebenfalls zu wichtigen Bestäubern in einem ausbalancierten Naturkreislauf! Überdies versuchen Naturschutzorganisationen durch Aufklärungsarbeit an Schulen, Kindergärten und Vereinen, die Öffentlichkeit für die Belange von Schmetterlingen zu sensibilisieren. Dazu zählen auch Tipps für einen Natur nahen Garten. „Wer Schmetterlinge im Garten fotografieren will, sollte über einen Sommer-Flieder nachdenken“, empfiehlt z.B. Torsten Haag, NABU Schwäbisch Hall. Wissenschaftliche Auswertungen wie das Tagfalter-Monitoring sollen dank den technischen Möglichkeiten des Internets ebenfalls ausgebaut werden. So können inzwischen auch Laien ihre Falterfunde in Naturforen wie www.science4you.org, www.naturgucker.de oder www.lepiforum.de ohne großen Aufwand melden.

(..) TEXT AN DIESER STELLE GEKÜRZT, LIEGT KOMPLETT VOR !

Im Garten reicht eine Brennnessel aus, um Tagfaltern eine Freude zu machen. Die Brennnessel ist eine wahre Schmetterlingsweide und bietet für die Raupen von knapp 50 Schmetterlingsarten ausreichend Futter. Neben dem Kleinen Fuchs schätzen z.B. auch Admiral und Tagpfauenauge diese Futterpflanze. Gartenpflanzen wie Kugeldistel, Fetthenne, Herbstaster, Thymian, Lavendel oder Mauerpfeffer sind bei Schmetterlingen ebenfalls begehrt. Der Sommerflieder lockt vielleicht den Kolibri-Schwärmer – das Taubenschwänzchen – oder den Kleinen Perlmuttfalter an. Die Schwalbenschwanz-Raupe braucht vor allem Dill, Wilde Möhre und Fenchel. Für Allergiker weniger empfehlenswert ist allerdings das Anpflanzen von Eichen oder Rosskastanien. Diese Baumsorten ziehen Falter wie Eichenprozessions-Spinner oder Rosskastanien-Minimiermotte an, die bei klammen Stadtverwaltungen so beliebt sind wie große Löcher in der Gemeindekasse bzw. auf den Straßen.

Selber aktiv werden
Erfreulicherweise beteiligen sich inzwischen im "Schwobaländle" vermehrt Kommunen am BUND-Projekt "Schmetterlingsland Baden-Württemberg" – so beispielsweise auch die Stadt Bietigheim-Bissingen. Einen aufschlussreichen Einblick erhoffen sich Schmetterlingsschützer auch durch das Projekt „Tagfalter-Monitoring Deutschland (TMD)“, die von den Initiatoren gerne als „Volkszählung für Schmetterlinge“ bezeichnet wird. Sowohl in Niedersachsen als auch in Bayern existieren umfangreiche Artenhilfsprogramme, um die Schmetterlingsvielfalt zu erhalten. Im Altmühltal, im Maintal sowie in den Berchtesgadener Alpen kommt beispielsweise der Apollofalter vor. Im Nördlinger Ries flattern auf sonnigen Geröllhalden noch einige Berghexen umher, die andernorts stark vom Aussterben bedroht sind. In Bayern setzt sich vor allem das Bayerische Landesamt für Umwelt für gefährdete Schmetterlingsarten ein.

Wer will, kann sich auch bei örtlichen Naturschutzorganisationen melden, um auf ehrenamtlicher Basis bei der Landschaftspflege zu assistieren. So helfen regelmäßig durchgeführte Landschaftspflegemaßnahmen in den Wacholderheiden auf der Schwäbischen Alb nicht nur geschützten Enzian- und Orchideengewächsen, sondern auch Apollo- und Segelfaltern. Es wäre für Schmetterlinge fatal, wenn einzigartige Landschaftstypen wie Wacholderheiden verloren gingen. Wer die Schmetterlinge in all ihren Farben, Formen und Mustern liebt, kann gar nicht genug für diese „fliegenden Farbtupfer“ in unserer (grauen Industrie-)Landschaft tun. Denn die meisten von uns wissen aus der Kindheit, dass die fette Raupe Nimmersatt sich am Ende dann doch in einen wunderschönen Schmetterling verwandelt, der Klein wie Groß das Herz erwärmt.

Weiterführende Informationen:
(..) TEXT AN DIESER STELLE GEKÜRZT, LIEGT KOMPLETT VOR !


Text: Andreas Scholz
Fotos: Andreas Scholz / Bildagentur Zoonar (Sperlingskauz)

KOMPLETTER TEXT UND UMFANGREICHE BILDAUSWAHL SIND SOFORT LIEFERBAR!
Medienübersicht
  • Text
  • Foto
  • Illustration
  • Grafik
  • Animation
  • Ton
  • Film
Ein Schmetterling macht noch keinen Sommer Unsere Preise für Text, Fotos und Grafik pro Thema
Individuelle Preisvereinbarung: info@reportagen.de
+49 (0)40 390 92 91
Blog & Social Media
Der Preis wird individuell mit Ihnen vereinbart. Er ist abhängigkeit davon wie lange Sie den Beitrag veröffentlichen wollen, wie häufig oder wie viele Beiträge Sie erwerben und ob Sie eine Exklusivität (Unique Content) wünschen. In der Regel werden zum Festpreis drei Fotos oder ersatzweise Grafiken, Illustrationen sowie der kompletten Text geliefert. Copyrighthinweise müssen entweder unter dem Text bzw. Fotos oder im Impressum genannt werden.

Hinweis: Wir produzieren als ABO regelmäßige Blogbeiträge passend zu Ihrer Zielgruppe die wir "Just-In-Time" liefern. Sprechen Sie uns bei Interesse an!
Absprache
Internet & Online-Magazin
Der Preis wird individuell mit Ihnen vereinbart. Er ist abhängigkeit davon, wie lange Sie den Beitrag veröffentlichen wollen, wie häufig oder wie viele Beiträge Sie erwerben und ob Sie eine Exklusivität (Unique Content) wünschen. In der Regel werden zum Festpreis drei Fotos oder ersatzweise Grafiken, Illustrationen sowie der kompletten Text geliefert. Copyrighthinweise müssen entweder unter dem Text bzw. Fotos oder im Impressum genannt werden.

Hinweis: Sie können als regelmäßig passende Beiträge mit Text und Fotos von uns erhalten. Wir vereinbaren gerne individuelle Preise. Sprechen Sie uns bei Interesse an.
Absprache
Tageszeitung Komplettpreis
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Print bis Auflage 300.000 pro Seite
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Print > 300.000 pro Seite
Wir verhandeln in der Regel Pauschalpreise für komplette Reportagen (Texte, Fotos, Grafiken) je nach Auflage und Umfang mit unseren Kunden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Interesse an einem Thema haben. Klicken Sie dafür einfach auf den "Bestellen" Button.
VB
Merchandising Lizenz
Sie können viele Texte, Fotos, Videos, Grafiken und Illustrationen auch für Bücher, Kalender, Software, Spiele, Werbegeschenke, Sammelalben oder sonstige Handelsprodukte erwerben. Hierfür vereinbaren wir mit Ihnen individuelle Preise je nach Vorhaben.
Absprache
TV & Video, Hörfunk
Videos, Filme und Tonbeiträge können bei Reportagen.de derzeit nur mit Screenshoots und textlicher Beschreibung dargestellt werden. Wenn Sie Interesse daran haben, einen Film zu veröffentlichen, dann sprechen Sie uns bitte an. Wir liefern Ihnen zuerst einige Videos zur Vorabansicht. Bei weiterhin vorhandenem Interesse erfolgt eine Preisabsprache und anschließend die Produktion bzw. Auslieferung des Endproduktes gemäß Vereinbarung.
Absprache

Reportage kaufen